Die Blaue Nacht 2018 im Kunstverein

Mit einer Performance der Klasse für Dynamische Akustische Forschung, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

Samstag, 5. Mai 2018 ab 19 Uhr

Im Rahmen der Gruppenausstellung Die Stelle des Schnitts, die sich mit der Rolle von Ton und Sprache in Bezug auf Geografie auseinandersetzt, wird die Klasse für Dynamische Akustische Forschung der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg im Dialog mit der Architektur des Kunstvereins eine Impulsperformance realisieren. Aus dieser Aktion wird später eine Mehrkanal-Installation entstehen, die den Kunstverein als dynamische akustische Skulptur spiegelt.

Die Ausstellung wird Ihnen während der Blauen Nacht in individuellen Kurzführungen und bei erfrischenden Drinks an der Bar vorgestellt.

Mehr Informationen unter: www.blauenacht.nuernberg.de