Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft

Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg, Telefon: +49 (0)911 241 562 | Fax: +49 (0) 911 241 563, E-Mail , Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag: 14:00 – 18:00 Uhr

The Future of Memory

Einzelausstellung / solo exhibition & Filmscreening

Olga Stefan
26. Mai bis 28. Mai 2023

 

26.5. 19 Uhr Ausstellungseröffnung, 19:30 Uhr Filmscreening „Gestures of Resistance” und anschließendes Gespräch

Ab 19:30 Uhr kann das Screening und das Gespräch via Zoom verfolgt werden:

Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/82131954488?pwd=Zm1KSlBZN3BlOVFtdXY2dGs1d08vQT09
 
Meeting-ID: 821 3195 4488
Kenncode: 536791

 

28.5. 14 Uhr Filmscreening „The Wild Child of Iasi: The Life and Art of Daniel Spoerri” und anschließendes Gespräch

Ab 14 Uhr kann das Screening und das Gespräch via Zoom verfolgt werden:

Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/84347604431?pwd=MTRmekxuVHYzMjJualBoRTlUY0NYQT09
 
Meeting-ID: 843 4760 4431
Kenncode: 123206

 

Öffnungzeiten der Ausstellung: Samstag, 27.5. und Sonntag, 28.5., 14 – 18 Uhr

In der Kabinettausstellung „The Future of Memory“ dokumentiert die us-amerikanische, in Zürich lebende Autorin, Kuratorin und Filmemacherin Olga Stefan die Arbeit an ihrer gleichnamigen, 2016 gegründeten transnationalen Plattform für die Erinnerung an den Holocaust in Rumänien und Moldawien durch Kunst und Medien. Im Rahmen dieses langjährigen Projektes entstanden mehrere Dokumentarfilme mit letzten Überlebenden, Kunstausstellungen mit den Werken vergessener jüdischer Künstler:innen, die während des Holocausts ermordet worden sind, und wurden vergessene jüdische Künstler:innen wiederentdeckt. In ihrer multimedialen Präsentation im Kunstverein werden Werke von unter anderem Laszlo Keleti, Aurel Marculescu und Gabriel Cohen vorgestellt, zudem zeigen wir zwei Dokumentarfilme von Olga Stefan.

„The Wild Child of Iasi“ (2017) ist die erste Dokumentation über den Künstler Daniel Spoerri, in der er ausführlich über seine Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs in Iasi, Rumänien, berichtet, über seine Reise 2010 in sein Geburtsland auf der Suche nach Spuren seines Vaters und seine Enttäuschung über das Land, das er vorfand. Spoerri diskutiert auch existenzielle Themen wie Leben und Tod, Zugehörigkeit und Obdachlosigkeit sowie, vor diesem Hintergrund, die Rolle der Kunst.

Der Film „Gestures of Resistance” (2019) verbindet die persönlichen Zeugnisse einiger der letzten Überlebenden des Holocausts aus Rumänien, der Tschechischen Republik und der Slowakei durch ihre Darstellungen des antifaschistischen Widerstands in vier Kapiteln: Bewaffneter Widerstand, Ziviler/politischer Widerstand, Widerstand durch Kunst, Widerstand durch Solidarität. Im Anschluss an das Screening von „Gestures of Resistance“ findet ein Gespräch

Olga Stefan ist Kuratorin, Kunstautorin, Dokumentarfilmerin und unabhängige Forscherin. Sie stammt aus Bukarest, wuchs in Chicago auf und lebt derzeit in Zürich. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich vor allem mit Erinnerungspolitik, Migration und Identität. Olga Stefan hat über dreißig Ausstellungen in Museen, Kunstzentren und Galerien kuratiert und Beiträge für viele internationale Zeitschriften, u.a. für Art in America, FlashArt und Art Review verfasst. Sie ist Doktorandin der Soziologie an der Universität A.I Cuza, Iasi und Herausgeberin der Bücher „The Future of Memory“ und „Salva-Viseu 1948: Then and Now“.

Eintritt 3 Euro / erm. 1,50 Euro / Mitglieder frei

Beiträge zur Künstlerischen Forschung

Eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Forschungs- und Ausstellungsprojektes

Der Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft im Nationalsozialismus ff.

Filmscreening: „Gestures of Resistance“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Filmscreening: „Gestures of Resistance“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Filmscreening: „Gestures of Resistance“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Filmscreening: „Gestures of Resistance“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Filmscreening: „Gestures of Resistance“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023

Installationsansicht / Installation view: „The Future of Memory“, Olga Stefan, Kunstverein Nürnberg, 2023