Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft

Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg, Telefon: +49 (0)911 241 562 | Fax: +49 (0) 911 241 563, E-Mail , Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag: 13:00 – 18:00 Uhr
Aufgrund der aktuellen Situation erfolgt der Besuch am Kunstverein Nürnberg bis auf Weiteres unter Einhaltung der 2G Regelung. 
Lawrence Abu Hamdan
JAHRESGABEN 2021 / Slow Command Card, 2021

Slow Command Card, 2021

Hahnemühle Photo Rag, 500 gsm,

Edition von 12 + 4 AP, 21 x 29,7 cm

1.100 €

 

Für seine Jahresgabe Slow Command Card (2021) setzt sich Lawrence Abu Hamdan einmal mehr mit dem Thema der Simultantranlation bei den Nürnberger Prozessen, das ebenfalls bereits in seiner Ausstellung „The Witness-Machine Complex“ am Kunstverein Nürnberg verhandelt wurde, auseinander. Die Edition ist eine Reproduktion der sogenannten „Command cards“, welche für die Entschleunigung des Prozesses, zusätzlich zu den verwendeten roten und gelben Lichtern zur Anwendung kam. 

Lawrence Abu Hamdan (geb. 1985 in Amman), lebt und arbeitet in Dubai. 2019 erhielt Abu Hamdan – neben Helen Cammock, Oscar Murillo und Tai Shani – den Turner Prize. Jüngste Ausstellungen u.a. in der Secession, Wien (2020), 58. Biennale, Venedig (2019), sowie Tate Modern Tanks und Chisenhale Gallery (beide London, 2018). 

 

 

×

Der Newsletter kommt bald!