Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft

Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg, Telefon: +49 (0)911 241 562 | Fax: +49 (0) 911 241 563, E-Mail , Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag: 13:00 – 18:00 Uhr
Vittorio Brodmann – Zweig im Regen / Jahresgaben 2019, 14. November 2019 – 09. Februar 2020
Daniel Bischoff
o. T. 008/2014

Öl auf geleimter Leinwand, 40 x 30 cm, Unikat
1100 EUR

Von dem Künstler sind drei weitere Arbeiten erhältlich.

Das Werk von Daniel Bischoff (*1976, Deutschland; lebt in Nürnberg) umfasst Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Objektkunst und Installation. Mit einer oft spontanen, experimentellen Herangehensweise erforscht er im Zwischenraum der Medien verschiedene Techniken, Materialien und Darstellungsformen. Im Kunstverein Nürnberg waren seine Arbeiten zuletzt 2007 in seiner Einzelausstellung Welcome to the whole zu sehen.

Die Bilder, die Daniel Bischoff uns für die Jahresgaben-Ausstellung zur Verfügung gestellt hat, zeichnen sich durch ihre Prozesshaftigkeit aus: Farbe um Farbe, Schicht um Schicht verdichten sich Pinselstriche und Formen, so dass die Bilder eine starke räumliche Tiefe erhalten. Dabei steht aktuell vor allem die Auseinandersetzung mit dem Bildträger im Mittelpunkt. Neben dem klassischen Malgrund nutzt er für seine Arbeiten auch Pappe und den bloßen Leinwandstoff, den er nach dem erstmaligen Farbauftrag wäscht und dadurch nicht nur zum Ausbleichen, sondern auch zum Ausfransen bringt. Dies verleiht den Öl- und Acrylbildern einen stark objekthaften Charakter. Für die Arbeit o. T. 008/2014 nutzt Bischoff wiederum die Durchlässigkeit der nichtgrundierten Leinwand, deren Struktur und Farbigkeit als eigenständige Schicht im Bild fungiert. Der gestisch aufgetragene breite Pinselstrich scheint immer wieder in seiner Bewegung gestoppt und die Farben bleiben reliefartig auf dem Malgrund stehen. So könnte man analog dazu Bischoffs Werk auch als komplexe Oberflächen- und Materialforschung beschreiben.

Bestellungsbedingungen:
Für die Bestellung einer Jahresgabe 2014/2015 des Kunstvereins Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft ist eine Mitgliedschaft erforderlich. Wer zuerst bestellt, erhält die Arbeit. Sobald die Rechnungssumme und ggf. Ihre Mitgliedschaft beglichen sind, können Sie Ihre Arbeit abholen. Die für den Transport oder den Versand entstehenden Kosten übernimmt der Käufer.

×

Der Newsletter kommt bald!