Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft

Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg, Telefon: +49 (0)911 241 562 | Fax: +49 (0) 911 241 563, E-Mail , Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag: 13:00 – 18:00 Uhr
Jahresgaben 2020 – online ab Montag, 30. November 2020, 10:00 Uhr / Der Kunstverein Nürnberg ist vom 03. November bis zum 19. Januar 2021 geschlossen. 
Buchpräsentation / Klasse Baranowsky zu Gast im Kunstverein Nürnberg
24. Juli 2020, 15:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung unter mail@kunstvereinnuernberg.de an. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. 

Die Klasse für Freie Kunst / Prof. Heike Baranowsky produziert vom 13. bis 24.7. ihre eigenen Künstler*innenbücher auf dem Campus der AdBK Nürnberg, um diese schließlich am 24.07. zwischen 15:00 und 17:00 Uhr im Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft zu präsentieren.

Das Verstehen eines Buches als Kunstwerk lädt zum Nachdenken über die Eigenschaften der Buchform selbst ein. Ähnlich wie jeder Akt des Lesens, ist ein Künstlerbuch eine physische Erfahrung, die individuell und persönlich ist.

Das Künstlerbuch lädt uns ein, es zu halten und seine Seiten durchzublättern. Unabhängig davon, ob der Inhalt visuell oder sprachlich basiert (häufig eine Mischung aus beiden), impliziert die physische Bewegung durch ein Kunstwerk Vorstellungen von Sequenz, Wiederholung, Gegenüberstellung und Dauer. Das Zusammenspiel von Text, Bildern, Material, Faltung und Bindung des Buches eröffnet viele Möglichkeiten von Erzählung, die nur für das Künstler*innenbuch spezifisch sind.

Gestaltung AdBK Nürnberg: Elisabeth Thoma und Jorina Fricke, Klasse Felten / Girst

×

Der Newsletter kommt bald!