Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft

Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg,Telefon: +49 (0)911 241 562 | Fax: +49 (0) 911 241 563, E-Mail , Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag: 14:00 – 18:00 Uhr
Aufgrund der aktuellen Situation erfolgt der Besuch am Kunstverein Nürnberg bis auf Weiteres unter Einhaltung der 2G Regelung. 

Die Blaue Nacht 2022 –  Susanne Dundler – Entropie

07. Mai 2022,19:00 Uhr

Susanne Dundler zu Gast im Kunstverein Nürnberg mit Sound-Performance und Klanginstallation / Susanne Dundler as a guest at the Kunstverein Nürnberg with sound performance and sound installation

Samstag, 07. Mai 2022, 19:00 – 24:00 Uhr mit Bar / Saturday, May 07, 2022, 7:00 pm – 12:00 am with a bar

 

Ausstellungsansicht / Installation view, Susanne Dundler -„Entropie“, Kunstverein Nürnberg. Collage und Sound / collage and sound, 2022

Ausstellungsansicht / Installation view, Susanne Dundler -„Entropie“, Kunstverein Nürnberg. Collage und Sound / collage and sound, 2022

Susanne Dundler, „I follow your rules“, Performance (00:03:03 Min.), 2018

Susanne Dundler, „Anuncios“, Videocollage und Sound / video collage and sound (0:42 Min.), 2018

Der Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft  präsentiert die Arbeit „Entropie“ von der Künstlerin Susanne Dundler. Die Besucher:innen werden Teil eines Prozesses bei dem sich Dundler mit ihrem  Instrumentalwerk in dystopische Resonanzwelten begibt.
Mit einer Mischung aus Sound-Performance und Klanginstallation rückt sie den Sog des Niedergangs ins Bewusstsein, was sein kann, das was man nicht wissen kann und was jederzeit passieren kann. Der Milchhof dient hierbei als das Objekt der Erkundung eines noch zu entdeckenden Ortes und Zeichen für die Komplexität in Realität, Vergangenheit und Gegenwart. Das Setting aus Oszillatoren, Lautsprechern und Mikrofonen lässt die Halle selbst zum Klangkörper werden.
 
Susanne Dundler (lebt und arbeitet in Nürnberg) studierte an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, deren künstlerischer Ausdruck Video, Multimedia-Installationen und Sound befasst. Sie ist aktives Mitglied des Klangkollektivs Dynamische Akustische Forschung (DAF)
Ihre Arbeiten wurden zuletzt im Kunstverein „Circolo – Lia Mostra d’ Ert“,  in der Galerie „Der Mixer Frankfurt“, im Kunstverein „Edel Extra“ und im Theaterstück „Vigilante“ auf dem Gelände „Prinz-LeopoldKultur“ in Regensburg gezeigt.
 
www.blauenacht.nuernberg.de
 
http://www.susannedundler.de/
 
 
×

Der Newsletter kommt bald!